Home Die Künstler Die Naturgeister Sisi-Schloss Impressum
Sterr Anna

Anna Sterr

______________

 

geboren in München, nach der Mittleren Reife als Finanzbeamtin

gearbeitet, Fremdsprachenstenotypistin in einer amerikanischen Firma,

Abitur an der VHS in Köln nachgeholt, Sonderpädgogik an der Uni Köln

studiert, an Lern- und Geistigbehinderten Schulen unterrichtet, als

Fachleiterin am Studienseminar Aachen (später Köln) Sonderpädagogen ausgebildet, zeitweise Unterrichtsaufträge an der Uni Köln ausgeführt und zuletzt als stellvertretende Seminarleiterin an einem Studienseminar für Lehrerausbildung gearbeitet.


Inzwischen bin ich entheiratet, Mutter einer Tochter und Oma von vier

Enkel.

Vita als Malerin


Nach der Frühpensionierung habe ich in Frechen bei Köln die Malschule

Additschka von Schalscha besucht. Nach dem Umzug nach Straubing, habe ich mehrere Semester Veranstaltungen an der Uni Regnsburg, Fach Kunst, besucht. Fast zwei Jahre nahm ich Zeichen-Unterricht bei Peter Fraundorfer, Pilsting. Überwiegend eigne ich mir immer noch

autodidaktisch weitere Fähigkeiten und Fertigkeiten im Bereich Malen an.

Aus meiner Lebensphilosophie, zunehmend auch im Alltag den Blick auf das Wesentliche zu lenken, resultiert mein minimalistischer Malstil, alles von der wesentlichen Bildaussage ablenkende weg zu lassen. Meiner unbändigen Freude am Leben entspricht es, den Zauber der Farben für sich sprechen zu lassen. Nach einigen Experimenten bzgl. des Kunststils favorisiere ich den "phantastischen Realismus", eine Verschmelzung von realer Wirklichkeit und magischer Realität, wie sie z.B. in Träumen vorkommt (z.B. ''Lesender Junge auf dem Pilz"). Die vorherrschende Stimmung in meinen Bildern ist heitere Ruhe.Mehrmals ausgetellt habe ich in den Großräumen Köln, München, Straubing und Regensburg, zuletzt in Straubing im Mark-Miller-Saal.